Home | Impressum | Sitemap | KIT
Aktuelles:

Im Wintersemester 2017/18 treffen wir uns immer mittwochs um 19:30 Uhr im Selmayr-Hörsaal. Die erste Sitzung findet am 18. Oktober statt.


Du möchtest uns kennenlernen? Komm einfach mal vorbei!

Wegbeschreibung

Förderpartner:
IFL Logo

    

  

 

 

 

Newsletter:

Für Studenten: Meldet euch auf unserem Newsletter an, um Einladungen zu unseren Sitzungen und Workshops zu erhalten.

Newsletter für Studenten

Für Unternehmen: Melden Sie sich auf unserem Newsletter an, um unser LEAN-Update (halbjährig) zu erhalten.

Newsletter für Unternehmen

Workshop: Just-In-Time mit Porsche Consulting

Workshop: Just-In-Time mit Porsche Consulting
Autor:

Katharina Molzahn

Datum: 2016/06/03

Der Tag bei Porsche Consulting in Stuttgart war abwechslungsreich und interessant. Auf der Agenda standen neben einer kurzen Vorstellung des Unternehmens, ein umfangreicher Einblick in die Beraterwelt, ein Vortrag zum Thema Innovationsmanagement und das Spielen einer Simulation, die die Grundelemente von Just-in-time beinhaltet.

Bericht

PorscheGruppenbild

Der Tag bei Porsche Consulting in Stuttgart war abwechslungsreich und interessant. Auf der Agenda standen neben einer kurzen Vorstellung des Unternehmens, ein umfangreicher Einblick in die Beraterwelt, ein Vortrag zum Thema Innovationsmanagement und das Spielen einer Simulation, die die Grundelemente von Just-in-time beinhaltet.

Alle Beteiligten waren begeistert, dass sich ein Berater von Porsche Consulting nicht nur die Zeit genommen hatte einen Vortrag beizusteuern und aus dem Berateralltag zu erzählen, sondern auch den zahlreichen, vielfältigen Fragen Rede und Antwort zu stehen.

Im Vortrag „Creatingthe Future“ – Lean Innovation ging es zum einen Teil allgemein um Innovationen, Innovationsmanagement und die Notwendigkeit im heutigen Marktumfeld. Das Zitat von Stephan Rühl „Wir arbeiten in Strukturen von Gestern mit Methoden von heute an Strategien für Morgen vorwiegend mit Menschen, die die Strukturen von gestern geschaffen haben und das Übermorgen in der Unternehmung nicht mehr erleben werden“ beschreibt treffend, dass auch eine strukturelle Notwendigkeit zu Innovationen und Innovationsmanagement gegeben ist. Im zweiten Teil wurde das Lean Innovation Modell von Porsche Consulting vorgestellt und auf dessen Elemente und Bestandteile eingegangen.

Im Anschluss an den Vortrag gab es einführend zur Simulation eine kurze Auffrischung zu Just-in-Time Grundlagen in der auf die Verschwendungsarten, die 5R und die Prinzipien Ein – Stück - Fluss, Takt-, Zieh- und Nullfehlerprinzip aufgegriffen wurden. In den folgenden Bildern sind der Aufbau der Simulation und Impressionen zu sehen:

Das Ausgangsszenario war eine Push-Produktion mit Losgröße 3. In den folgenden Simulationsrunden wurden die Effekte des Einführens von Pull-Prinzip und Ein – Stück - Flussdeutlich. In der letzten Simulationsrunde wurde die Gruppe geteilt. Die eine Hälfte sollte sich theoretisch Überlegen welche Änderungen im Prozess sinnvoll sind und die andere Hälfte der Gruppe durfte vor Ort, eine praktische Lösung erarbeiten. Der Vergleich der Ergebnisse verdeutlichte eindrucksvoll, dass in der Praxis das bessere Konzept gefunden wurde.