Home | Impressum | Sitemap | KIT
Aktuelles:

Im Wintersemester 2017/18 treffen wir uns immer mittwochs um 19:30 Uhr im Selmayr-Hörsaal. Die erste Sitzung findet am 18. Oktober statt.


Du möchtest uns kennenlernen? Komm einfach mal vorbei!

Wegbeschreibung

Förderpartner:
IFL Logo

    

  

 

 

 

Newsletter:

Für Studenten: Meldet euch auf unserem Newsletter an, um Einladungen zu unseren Sitzungen und Workshops zu erhalten.

Newsletter für Studenten

Für Unternehmen: Melden Sie sich auf unserem Newsletter an, um unser LEAN-Update (halbjährig) zu erhalten.

Newsletter für Unternehmen

PLZ Ausbildung: Industrieeinsatz - Fa. ebco

PLZ Ausbildung: Industrieeinsatz - Fa. ebco
Autor:

Nicolas Romfeld

Datum: 2014/12/01

Verschiedene Probleme in einer Montagelinie waren zunächst die Themen, die uns Anfang Dezember 2014 zur ebco GmbH Schäumtechnik in den Schwarzwald riefen, um dort den Praxiseinsatz des Ausbildungsprogramms im Problemlösezyklus durchzuführen.

Der Problemlösezyklus ist eine Methode, die sich zum Arbeiten mit komplexer Probleme eignet – eine schlagkräftige dazu, was nur gut war, denn aus verschiedenen Richtungen liefen Probleme in der Montagelinie auf und entfalteten sich dort zu voller Wirkung. Dadurch war es anfangs schwierig, Ursachen, Wirkung und Einflussfaktoren sauber zu trennen.

Nachdem dies jedoch mit Hilfe des Problemlösezyklus gelungen war, wurden die anfänglichen Ziele konkretisiert und Arbeitsbereiche für diesen einwöchigen Einsatz definiert. Die Kommunikation zu Führungskräften in anderen Abteilungen sowie der Personaleinsatz und -bedarf in dieser Montagelinie kristallisierten sich als Hauptprobleme heraus, an denen zunächst gearbeitet wurde.

Um die Kommunikation zu verbessern, wurden gemeinsam Prinzipien aufgestellt, Rollen verteilt und Abläufe definiert.
Ein Schichtplan hilft jetzt dabei, Personaleinsatz und -bedarf übersichtlich darzustellen und damit besser steuern zu können.

Dieses Mal konnten wir besonders viel lernen, deshalb danken wir der ebco GmbH Schäumtechnik herzlich dafür, dass sie uns diese Möglichkeit bietet!