Home | Impressum | Sitemap | KIT
Aktuelles:

Im Wintersemester 2017/18 treffen wir uns immer mittwochs um 19:30 Uhr im Selmayr-Hörsaal. Die erste Sitzung findet am 18. Oktober statt.


Du möchtest uns kennenlernen? Komm einfach mal vorbei!

Wegbeschreibung

Förderpartner:
IFL Logo

    

  

 

 

 

Newsletter:

Für Studenten: Meldet euch auf unserem Newsletter an, um Einladungen zu unseren Sitzungen und Workshops zu erhalten.

Newsletter für Studenten

Für Unternehmen: Melden Sie sich auf unserem Newsletter an, um unser LEAN-Update (halbjährig) zu erhalten.

Newsletter für Unternehmen

Porsche Exkursion

Porsche Exkursion
Autor: Katrin Böhm
Datum: 23.01.2014

Am 23. Januar 2014 hatten 15 Mitglieder der LEAN Hochschulgruppe die Gelegenheit im Rahmen einer Exkursion das Motorenwerk der Porsche AG in Zuffenhausen zu besichtigen. Nach dem Empfang sowie einer kurzen Begrüßung wurde das Unternehmen vorgestellt. Fokus war dabei vor allem die Geschichte sowie die Ideale, Werte und Philosophie von Porsche. Anschließend folgte eine Vorstellung der heutigen Modellpalette und den derzeitigen Produktionsstandorten. So werden in Zuffenhausen Sportwagen wie der 911, Boxster und Cayman Modelle und Motoren gefertigt. Der Panamera und Cayenne sowie in Zukunft auch der neue Porsche Macan werden dagegen im Werk in Leipzig gefertigt.
Im Anschluss auf die Vorstellung des Unternehmens folgte ein Vortrag über die Logistik von Aggregaten und Komponenten. Beginnend mit der Konzept – und Serienentwicklung eines Aggregats über Logistik, Montage und Qualitätsabsicherung, wurden der Gruppe die Herausforderungen im Bereich der Aggregatefertigung verdeutlicht. Anschließend wurde von einem Verantwortlichen im Bereich Planung Motorenlogistik, das neue Logistikkonzept (NKL) vorgestellt. Dabei wurden Anforderungen sowie deren Umsetzung und Herausforderungen anschaulich erläutert.
Nach dem Mittagessen folgte ein Rundgang durch das Motorenwerk. Hierbei konnte das theoretische Wissen aus den Vorträgen am Vormittag hautnah am Prozess besichtigt werden. Die Führung begann am Wareneingang und setzte sich über die Kommissionierung von Teilen, die für die Montage der Motoren nötig sind, fort. Danach wurde die Flusslinie, in der die Motoren montiert werden, und Motorprüfstände besichtigt. Sehr beeindruckend war die Umsetzung von Lean-Prinzipien in jedem dieser Schritte. Dazu gehörte nicht nur der One-Piece-Flow sondern auch das saubere sowie ergonomische Arbeitsumfeld.
Die Exkursion zur Porsche AG war insgesamt sehr interessant. Viele Lean-Prinzipien sind im Motorenwerk der Porsche AG in Zuffenhausen deutlich zu erkennen, was nicht nur sehr beeindruckend sondern auch lehrreich war. Wir danken der Porsche AG, insbesondere Herrn Beck, der uns über den gesamten Tag begleitet hat. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit zwischen der Porsche AG und der LEAN-Hochschulgruppe.