Home | Impressum | Sitemap | KIT
Aktuelles:

Im Wintersemester 2017/18 treffen wir uns immer mittwochs um 19:30 Uhr im Selmayr-Hörsaal. Die erste Sitzung findet am 18. Oktober statt.


Du möchtest uns kennenlernen? Komm einfach mal vorbei!

Wegbeschreibung

Förderpartner:
IFL Logo

    

  

 

 

 

Newsletter:

Für Studenten: Meldet euch auf unserem Newsletter an, um Einladungen zu unseren Sitzungen und Workshops zu erhalten.

Newsletter für Studenten

Für Unternehmen: Melden Sie sich auf unserem Newsletter an, um unser LEAN-Update (halbjährig) zu erhalten.

Newsletter für Unternehmen

Exkursion Festo

Exkursion Festo
Autor:

Sebastian Wannenmacher

Datum: 16.01.2014

Am Donnerstag, den 16.01.2014 durfte die LEAN- Hochschulgruppe mit einer Exkursion zur Festo AG & Co. KG nach St. Ingbert-Rohrbach in ein neues spannendes Jahr starten.

Der Tag begann mit einer kurzen Vorstellung des Unternehmens durch Herrn Michael Spies (Leitung Produktionssystem), wobei die Besonderheiten und Anforderungen eines Unternehmens mit sehr variantenreicher Produktion anhand von Lean-Prinzipen ausgeführt wurden. Dabei wurde auch die „Festo Value Production“ dargestellt.
In diesem auf 11 Säulen (Pillars) ruhenden Konzept wird dem Verständnis Rechnung getragen, dass nicht die Verbesserung einzelner Prozesse, sondern eine umfassende Betrachtung zur dauerhaften Verbesserung notwendig ist. Beispielbereiche hierfür sind Qualität, Führung und Sicherheit mit je individuellen Zielen und Methoden. Diese werden über ein Reifegradmodell bewertet und auch firmenintern über einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess optimiert.

Im Rahmen der anschließenden Werksführung konnten die 13 Teilnehmer der Hochschulgruppe sich mit Spezialisten und Verantwortlichen aus den einzelnen Bereichen genau zu diesen Themen unterhalten. Besonders lehrreich war dabei die Offenheit auch bezüglich Problemen, Ideen und Plänen. So hat sich die tiefe Integration der Mitarbeiter und Schulung der Manager als entscheidendes Werkzeug herausgebildet.

Gegen Ende der Exkursion wurde an einem Planspiel zum Thema Rüstzeitoptimierung gearbeitet, welches von Festo selbst entwickelt wurde und bei Schulungen im Managementbereich zum Einsatz kommt. Die Ideen der Gruppe wurden abschließend mit drei Mitarbeitern ausführlich diskutiert. Der letzte Schritt war dabei vor allem auch für die Hochschulgruppe sehr interessant, um im Bereich der lehrenden Tätigkeit eigene Lernkonzepte weiter zu verbessern.

Abschließend möchte die LEAN- Hochschulgruppe den einzelnen Mitarbeitern danken, die sich auf jedes Gespräch eingelassen haben und sich die nötigte Zeit genommen haben alles ausführlich zu erklären. Besonderer Dank gilt Herrn Marius Christian, der als Werkstudent bei Herrn Spies tätig ist und uns den gesamten Tag begleitet hat, sowie das durchdachte Konzept der Exkursion erarbeitet hat.

Die LEAN- Hochschulgruppe freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit der Festo AG & Co. KG .