Home | Impressum | Sitemap | KIT
Aktuelles:

Im Wintersemester 2017/18 treffen wir uns immer mittwochs um 19:30 Uhr im Selmayr-Hörsaal. Die erste Sitzung findet am 18. Oktober statt.


Du möchtest uns kennenlernen? Komm einfach mal vorbei!

Wegbeschreibung

Förderpartner:
IFL Logo

    

  

 

 

 

Newsletter:

Für Studenten: Meldet euch auf unserem Newsletter an, um Einladungen zu unseren Sitzungen und Workshops zu erhalten.

Newsletter für Studenten

Für Unternehmen: Melden Sie sich auf unserem Newsletter an, um unser LEAN-Update (halbjährig) zu erhalten.

Newsletter für Unternehmen

LEAN WEEK 2013

LEAN WEEK 2013
Autor:

Matthias Walter und Marcel Kurovski

Datum: 18.11.2013 - 22.11.2013
Trumpf 

Bericht zur LEAN Week 2013
der LEAN Hochschulgruppe e. V.
in Kooperation mit
TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH+ Co.KG

LEAN 

Vom 18. bis zum 22. November 2013 war es wieder soweit: in der bereits vierten LEAN Week konnten 20 Interessierte und Mitglieder der LEAN Hochschulgruppe e.V. die Lean Philosophie in der Praxis lernen, vertiefen und anwenden. Unser Kooperationspartner, die TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG, Spezialist für Werkzeugmaschinen und Lasertechnik, öffnete für uns eine Woche lang seine Werkstore in Ditzingen und Gerlingen. Hier konnten die Teilnehmer neues Wissen zu schlanker Produktion, Arbeitsplatzgestaltung und Problemlösungsmethodik praxisnah erlernen und vorhandene Kompetenzen intensivieren. Hierbei stand die Anwendung des Problemlösungszyklus der LEAN Hochschulgruppe im Vordergrund, durch den die vier Teams am Ende der Woche problemur-sachenorientierte und kreative Lösungen präsentieren konnten.

 LEAN04

Am Montag ging es für die Teilnehmer direkt los mit der Vorführung einer Stanzmaschine sowie einem Rundgang durch die Vorführhalle und die Teileausstellung, welche den Teilnehmern die enorme Bandbreite von Produkten aus Stanz- und Lasermaschinen vor Augen führte und rasch Begeisterung erzeugte. Für die begeisterten „LEANer“ wurde es nun mit einer ausführlichen Besichtigung der Pro-duktionshallen im Werk Ditzingen spannender. Hier konnte man bereits sehr gut feststellen, dass TRUMPF mit Lean Management bereits sehr vertraut und man mit dem Produktionssystem SYNCHRO schon weit gekommen ist. Nach einem stärkenden Mittagessen haben sich jeweils zwei Teams in den Werken Ditzingen und Gerlingen eingefunden, wo sie nochmals herzlich empfangen und mit ihren Themen für die bevorstehende Woche vertraut gemacht wurden.

LEAN01 LEAN02

Zwei Teams mit jeweils fünf Teammitgliedern haben sich hierbei der Konzeption und Entwicklung eines neuen Entgrat-Arbeitsplatzes in Ditzingen angenommen. Die beiden Teams des nahe gelegenen Gerlinger Werks haben sich zum einen der Entwicklung eines neuen Logistik-Konzepts, zum anderen der Entwicklung eines Null-Fehler-Strategie-Konzepts angenommen. Alle Teams konnten somit noch am Montagnachmittag beginnen, die Prozesse kennenzulernen und den IST-Zustand aufzunehmen. Dies geschah stets in enger Kooperation mit den aufgeschlossenen sowie hilfsbereiten Pro-zessverantwortlichen und Mitarbeitern vor Ort. Im Laufe der Woche konnten die Teams dadurch schnell ein gutes Prozessverständnis entwickeln und ihre ZIEL-Zustände definieren, um Hindernisse und deren Kernursachen durch das strukturierte Vorgehen zu identifizieren. Der Wille der Mitarbeiter und ihre Involvierung als Prozessprofis sowie die fundierte Analyse von Problemursachen ermöglich-ten hierbei die Entwicklung nachhaltiger und kreativer Lösungen.

Im Rahmen täglicher Zwischenpräsentationen vor den Prozessverantwortlichen und Diskussionen innerhalb der Teams konnten die Teilnehmer schnell und effektiv eine gemeinsame Abschlusspräsen-tation für Freitag gestalten. In großer Runde stießen die Ergebnisse hierbei auf eine hohe Begeiste-rung für die Inhalte und für das sehr strukturierte Vorgehen der Teilnehmer. Die Rückmeldung war durchweg positiv – eine gelungene Woche mit tollen Ergebnissen für TRUMPF und wertvollen Lerner-fahrungen für die Teilnehmer. Hierfür bedanken wir uns herzlich bei der TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG.

Die LEAN Week ist ein einwöchiger Projekteinsatz der LEAN Hochschulgruppe mit dem Ziel Lean in der Praxis erfahrbar und anwendbar zu machen. Sie findet seit 2010 jährlich statt und begann mit einem Einsatz bei Daimler in Untertürkheim. 2011 fand sie bei ThyssenKrupp Aufzugsysteme in Neuhausen und 2012 bei VOITH Turbo in Garching statt.