Home | Impressum | Sitemap | KIT
Aktuelles:

Im Wintersemester 2017/18 treffen wir uns immer mittwochs um 19:30 Uhr im Selmayr-Hörsaal. Die erste Sitzung findet am 18. Oktober statt.


Du möchtest uns kennenlernen? Komm einfach mal vorbei!

Wegbeschreibung

Förderpartner:
IFL Logo

    

  

 

 

 

Newsletter:

Für Studenten: Meldet euch auf unserem Newsletter an, um Einladungen zu unseren Sitzungen und Workshops zu erhalten.

Newsletter für Studenten

Für Unternehmen: Melden Sie sich auf unserem Newsletter an, um unser LEAN-Update (halbjährig) zu erhalten.

Newsletter für Unternehmen

Workshop Arbeiten mit Zielbildern

Workshop Arbeiten mit Zielbildern
Autor:

Lukas Förschner

Datum: 06.05.2013

Am 06.05.2013 erhielten 12 Mitglieder der Hochschulgruppe die Möglichkeit ein Workshop zum Thema „Arbeiten mit Zielbildern“ bei unserem Partner, der Festool Engineering GmbH, in Neidlingen zu besuchen. Gehalten wurde der Workshop von Christian Hohlfeld, einem Alumnus der Hochschulgruppe.

 FE

Gleich morgens ging es mit einem Kaltstart direkt an der Montagelinie los. Wir konnten uns mit der Montagelinie, die wir in der Produktivität um 20% verbessern wollten, vertraut machen und erste Eindrücke gewinnen. Nach einer kurzen Vorstellungs- und Begrüßungsrunde, in der jeder Teilnehmer sein persönliches Ziel für den Tag vorgestellt hatte, gab es eine theoretische Einführung in die Arbeit mit Zielbildern. Es wurden Einflussfaktoren und Stellhebel identifiziert, diese geordnet und strukturiert, sodass wir eine Ergebnis- und mehrere Prozesskennzahlen entwickeln konnten. Anschließend bereiteten wir die Prozessbeobachtung vor, mit der wir, anhand der von uns aufgenommen Daten, ein möglichst genaues Ist-Bild unseres Prozesses erreichen wollten. Nach ungefähr einer Stunde Beobachtung wurden die Daten gesammelt und ausgewertet. Auf Grundlage des Ist-Bildes haben wir dann ein realistisches Ziel-Bild entwickelt.

Unsere Ergebnisse durften wir dann dem Montageleiter der Festool Engineering GmbH präsentieren und  dadurch wertvolles Feedback zu unserer Arbeit erlangen. Anschließend wurde noch eine Feedbackrunde gehalten, in der jeder kurz begründen konnte ob und warum seine Tagesziele erfüllt wurden und was ihm oder ihr am besten gefallen hat.

Die LEAN Hochschulgruppe e.V. bedankt sich bei der Festool Engineering GmbH für den äußerst informativen und praxisnahen Workshop.